Sozialpädagogische Familienberatung Andrea Klein

SPFB- mit Tat und Rat zum Resultat

Unsere Angebote

Die Angebote der ambulanten Hilfen kommen für Kinder, Jugendliche und Familien in Frage, die einer begleitenden und/oder beratenden Hilfe bedürfen. Der/die Betreuer/innen arbeitet(en) in der Regel im Lebensumfeld der Familie.

Mögliche ambulante Hilfeformen sind:

  • Familienunterstützenden Dienst, abgekürzt FUD, an. Die Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen und deren Angehörige stehen bei unserem Familienunterstützenden Dienst im Mittelpunkt. Wir bieten Einzelbetreuung und Betreuungsgruppen an.
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Intensive pädagogische Einzelbetreuung
  • Sozialpädagogische Familienhilfe 
  • Unterstützende Familienhilfe 
  • In den Familien wird immer im Tandem- bzw. Co- Team gearbeitet
  • Kinder und Jugendliche mit bereits entwickelten oder zu erwartenden Auffälligkeiten im sozialen,
  • emotionalen und/ oder Leistungsbereich, (Schule, Ausbildung, usw.)
  • Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen
  • Kinder und Jugendliche in besonders problembelastenden und/ oder sie überfordernden Lebenssituationen.
  • Familien, die aufgrund verschiedener Belastungen (z.B. Probleme mit Erziehung und Partnerschaft, Arbeitslosigkeit, psychische Erkrankungen, finanzielle Schwierigkeiten) bei der Bewältigung ihres Alltages momentan allein nicht zurechtkommen.
  • Kinder/ Jugendliche und Familien, die sich in einer Krisensituation befinden.
  • Kinder/ Jugendliche und deren Familien im Anschluss an eine teilstationäre oder stationäre Jugendhilfemaßnahme,um die (Re-) Integration ins Familiensystem und das soziale Umfeld zu begleiten.
  • Jugendliche und junge Erwachsene, die in einer eigenen Wohnung leben und zum Erreichen einer selbständigen und eigenverantwortlichen Lebensgestaltung Beratung und Begleitung benötigen